Studium Generale: Thilo Baum über „den Sinn des Lebens im Business, über Geschäftsideen und Kundenorientierung"

28. September 2022 // 18:00 Uhr // Auditorium DHBW Lörrach // Wie gelingt es, tatsächlich die Kundenperspektive einzunehmen? Kundenorientierung ist der Schlüssel für geschäftlichen Erfolg. Die Basis dafür ist die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel.

Darum geht es:

Produkte lassen sich nicht intuitiv anwenden und sind offenbar vom Entwickler ausgedacht, der Support kann mit einer Fehlernummer nichts anfangen und in der Gastronomie sagt der Kellner: „Nicht mein Tisch“? Jeder dürfte solche Situationen kennen – wir haben es mit fehlender Kundenorientierung zu tun. Wir wollen Kunden sein, aber der Anbieter macht es uns schwer. Dieser Vortrag zeigt, was Kundenorientierung im Kern ausmacht und wie sie sich im Unternehmen implementieren lässt.

Der Vortrag entlarvt zahlreiche gewohnte Irrtümer: zum Beispiel die Annahme, Unternehmen müssten Kund*innen immer wieder „überraschen“. Dabei bringt eine Geburtstagskarte von der Autowerkstatt gar nichts, wenn dort der Service nicht funktioniert. Oder die Überlegung, es gehe bei der Kundenorientierung um Empathie, also Mitgefühl: Wenn wir in der Schlange im Supermarkt darauf warten, bringt das Bedauern des Filialleiters gar nichts – er sollte besser eine weitere Kasse aufmachen.

Ob bei Gründern oder etablierten Unternehmen: Eine Geschäftsidee funktioniert nur dann, wenn sie tatsächlich vom Kunden aus gedacht ist. Doch viele Unternehmer*innen und auch Manager*innen stehen sich selbst im Weg: Sie denken, es gehe rein um Qualifikation, und übersehen, dass aus Kundensicht eher Kompetenz und Eignung zählen. Sie denken, ein fachlich perfekt beschriebenes Produkt sei perfekt erklärt – dabei geht es darum, das Produkt in einen Nutzen und eine Anwendung zu übersetzen.

Erfahren Sie, welche Denkmuster für den geschäftlichen Erfolg förderlich sind und welche nicht! Ein Vortrag, der Sie weiterbringt – zur Kundenorientierung bei Produkten, im Prozessmanagement und in der Kommunikation.

Zur Person:

Thilo Baum, Jahrgang 1970, ist Kommunikationswissenschaftler und ausgebildeter Redakteur. Seit 2004 ist er selbstständig und zeigt Unternehmen, wie sie ihre Botschaften aus Kundensicht formulieren und ihren Verkauf ergebnisorientiert aufsetzen. Thilo Baum ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Die Kundenbrille. Wie Sie mit den richtigen Denkmustern erfolgreich verkaufen“ (2022), „Schluss mit förmlich! So geht menschliche Unternehmenskommunikation“ (2019) und „Komm zum Punkt! So drücken Sie sich klar aus“ (2009). Bei der German Speakers Association e.V. (GSA), der Vereinigung deutschsprachiger Rednerinnen und Redner, leitet Thilo Baum die Rednerausbildung.

Zur Anmeldung