Duales Studium kurz erklärt

Schon gewusst? Die DHBW ist die erste staatliche duale, d.h. praxisintegrierende Hochschule in Deutschland. Das duale Studium an der DHBW Lörrach verbindet auf einzigartige Weise theoretisches Lernen an einer Hochschule und praktische Erfahrung bei einem Dualen Partner, also bei einem Ausbildungsunternehmen oder einer sozialen Einrichtung. Du kannst zwischen zahlreichen Bachelor- und Masterstudienangeboten entsprechend deinen Interessen auswählen. In Kooperation mit rund 750 ausgewählten Unternehmen studieren an der DHBW Lörrach derzeit über 2.100 Studierende.

Wenn du an der DHBW Lörrach ein Studium beginnen möchtest, suche dir als erstes einen Dualen Partner. Mit dem Unternehmen bzw. der sozialen Einrichtung schließt du einen Ausbildungs- sowie einen Studienvertrag. Während des dreijährigen Studiums erhältst du von deinem Unternehmen eine fortlaufende Vergütung. Die DHBW übernimmt deine akademische Ausbildung, die mit einem akkreditierten Bachelor-Abschluss mit 210 ECTS-Punkten endet.

Konkret läuft das Studium so ab: Du bist drei Monate in der Theoriephase am Campus in Lörrach und danach drei Monate bei deinem Ausbildungsunternehmen. Dabei greifen Theorie und Praxis genau ineinander. Dinge, die du im Studium gelernt hast, kannst du direkt im Unternehmen anwenden.

Arbeiten und studieren für deine Zukunft – das sind deine Vorteile

 

Nimm deine Zukunft gleich heute in die Hand und starte deine berufliche Karriere!