Innopreneur-Circle

Innovation ist heute der Garant für Geschäftserfolg und eine fortwährende Aufgabe. Wie jedoch stellt man sicher, dass innerhalb des Unternehmens Innovationen entstehen und erfolgreich umgesetzt werden können? Der 2022 ins Leben gerufene "Innopreneur-Circle" ist ein Programm zusätzlich zum normalen Studium, bei dem Studierende ab dem ersten Semester Kompetenzen im Bereich Innovation und Entrepreneurship erlangen. In kleinen, studiengangsübergreifenden Teams erlernen sie das nötige Handwerkszeug, um Innovationen im Unternehmen voranzutreiben und zu begleiten. Dabei werden die Kompetenzen in einer Kombination aus Lerninhalten / Methodentraining und Case Studies ausgewählter Partnerunternehmen vermittelt.

Die im Innopreneur-Circle erworbenen Future Skills bereichern jeden Lebenslauf und sind für Unternehmen von entscheidender Bedeutung bei der Besetzung von interessanten Positionen.


Nächster Circle

März bis Juli 2024:

Workshops am:

  • 15. / 16. März
  • 03. / 04. Mai
  • 28. / 29. Juni
  • 19. Juli Abschlusspräsentation

Infoveranstaltungen hierzu finden am 4. Dezember 2023 und 31. Januar 2024 statt. Details entnehmen Sie bitte Ihren E-Mails. 

 

Bearbeitet werden dieses Mal Innovationaufgaben der Partnerunternehmen Hekatron, Badenova und die Stadt Lörrach.

Bewerbung

Bewerben Sie sich gern:

  Formloses Schreiben oder E-Mail mit Antworten auf folgende Fragen:

  • Was motiviert Sie, am Innopreneur-Circle teilzunehmen?
  • Was zeichnet Sie hierfür aus?
  • Welche Innovation hat Sie in letzter Zeit beeindruckt und warum?

  per E-Mail an: innopreneurnoSpam@dhbw-loerrach.de 

  Bewerbungsfrist: 23. Februar 2024

 


Programm

  3 Wochenendworkshops (Fr / Sa) + Abschlusspräsentation

  Max. 15 Teilnehmer*innen, aufgeteilt in Gruppen

  Methodentraining (Design Thinking Ansatz) und Fallstudien

  Zertifikat

 

Benefits

  Methodentraining zu Innovationsmanagement & Entrepreneurship mit erfahrenen Trainern

  Bearbeitung echter Innovationscases in Teams, betreut durch renommierte Partnerunternehmen

  Fun-Events wie Grillabend und spannende Impulsvorträge

  Networking und neue Kontakte zu Unternehmen und Studierenden anderer Studiengänge

  Zertifikat und Kompetenzen als Plus im Lebenslauf


Das sagen Studierende & Duale Partner

Ich würde den Innopreneur-Circle in jedem Fall weiterempfehlen. Der Lernwert ist groß und das Thema Innovation wird gerade für uns junge Leute im Beruf immer wichtiger. Besonders gut gefallen hat mir die Zusammenarbeit mit dem Casegeber und der dadurch entstandene weitere Blickwinkel als jener meines eignen Dualen Partners.“ ­– Jonas Fitzke, Student BWL-Industrie

Für mich ist der Innopreneur-Circle eine wichtige Innovation in Hinsicht auf Methodenvermittlung und moderne Didaktik und Lernen.“ – Teresa Blum, Studentin BWL-Industrie

Innovationen sind spannend und wichtig, auch vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel. Mir hat der Innopreneur-Circle persönlich weitergeholfen. Ich fand es gut, mit Studierenden anderer Studiengänge zusammenzuarbeiten. Am besten fand ich, dass wir echte Fälle von echten Unternehmen bearbeiten durften und nicht nur Trockenübungen gemacht haben. Ich würde den Innopreneur unbedingt weiterempfehlen.“ – Lukas Folsche, Student Wirtschaftsingenieurwesen

"Die Gruppe hat das Ziel erfüllt und uns neue Anwendungsszenarien und eine Liste neuer potentieller Kunden geliefert, mit denen sie bereits erste Vorgespräche geführt hat und auf die wir aufsetzen können. Mein Respekt für die Studierenden. Sie haben Technologie, Sensorik, Kunden und Preispolitik auf den Punkt gebracht und das ohne technologische Vorkenntnisse“ – Daniel Nazimek, Start-up Owner Spectral Machine Vision, SICK AG

Wir überlegen nicht, ob wir so ein Konzept umsetzen, sondern es wird bereits gemacht. Was die Projektgruppe erarbeitet hat, beschleunigt unseren internen Innovationsprozess."
– Dr. Karl Gutbrod, CEO der meteoblue AG

"Die Projektgruppe hat nicht nur sehr umsetzbare Ansätze für ein neues Schulungskonzept, sondern nahezu eine Geschäftsmodellinnovation mitgeliefert. Wir werden das Konzept in unsere weiteren Strategieüberlegungen aufnehmen."
– Dr. Gero Nordmann, Head of New Businesses bei Glatt


Duale Partner: Fallstudie beitragen

Sie möchten eine konktrete Innovationsaufgabe aus Ihrem Unternehmen in den Innoprenuer-Circle einbringen?  Eine grobe Orientierung für die Benennung einer möglichen Fallstudie finden Sie im folgenden Dokument. Nehmen Sie für weitere Fragen gern auch Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns.

Projektleitung Innopreneur

Address
Hangstraße 46-50
79539 Lörrach
Room D203