Mach doch MINT!

Von Anfang an dabei: Die DHBW Lörrach verfügt über ein starkes Netzwerk aus Partnerorganisationen und -einrichtungen um junge Frauen für MINT-Berufe zu begeistern. Schau dazu auch in unserem Eventkalender für Schüler*innen nach.

MINT Aktionen an der DHBW Lörrach

  • Bei unseren Exkursionen und Projekten können interessierte Schüler*Innen ihr Wissen im MINT-Bereich vertiefen, erste Hochschulluft schnuppern, Duale Partner kennenlernen und vielleicht ihren Traumstudiengang finden.
  • Mitmachexperimente und Roboterkurse des Phaenovum in Lörrach sind ein Angebot mit Spaßfaktor für Schüler*Innen ab Klasse 7. Hier gibt es sogar die Möglichkeit größerer Forschungsarbeiten im Rahmen der Jugend Forscht und  dem Projekt Dingsda 4.0.
  • Interessierte Schüler*innen können mit MathX³ und einem Vorkurs ganz unkompliziert ihre Mathematikkenntnisse testen.
  • Alle Angebote für Schüler*innen sind durch das MWK gefördert und kostenfrei. Für angehende Studierende bietet unsere Aktion MINT auch Angebote zur Studienvorbereitung in Mathematik und Physik.

Girls mit Power

Am 23. März 2020 ist wieder Girl's Day! Dieser Mädchenzukunftstag ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit und die DHBW Lörrach ist dabei! 

Unter dem Motto „Girls mit Power. MINT – was mit Zukunft!“ bieten wir 2020 außerdem immer wieder tolle Aktionen für Schülerinnen und Schulabsolventinnen, ihre Freundinnen und interessierte Eltern an. Darunter fallen Themen rund um Digitalisierung und Social Media, aber auch Technik zum Anfassen und es können spannende Tätigkeitsfelder ausprobiert werden.

Studierende und Expert*innen aus unterschiedlichen Studiengängen und bei Dualen Partnern der Region informieren über berufliche Aussichten und Studienmöglichkeiten. Sie stehen am Nachmittag für Gespräche und direkte Fragen zur Verfügung. Mehr dazu im Eventkalender.
 

Was soll die Abkürzung MINT?

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Bereiche, die schon lange keine Männerdomäne sind, im Berufsfeld jedoch auch heute noch eine eher geringere Frauenquote aufweisen. Mit unserem Programm für das Schüler*innen-Marketing möchten wir auch dem Bereich MINT gerecht werden und sowohl junge Frauen, als auch junge Männer dazu motivieren, Spaß, Interesse und ihr eigenes Potenzial an genau diesen Arbeitsfeldern zu entdecken! Alle sollen dazu ermutigt werden, die Bereiche unvoreingenommen zu erobern.