Aussetzung Studien-, Prüfungs- und Hochschulbetrieb

Die aktuelle Lage um das COVID-19 Virus hat sich zugespitzt. Deshalb hat die DHBW Lörrach in Abstimmung mit dem Präsidium die Aussetzung des Studien- und Prüfungsbetriebes bis 20. April beschlossen. Mitarbeitende arbeiten ab Montag im Home Office.

Im Rahmen einer Telefonkonferenz am späten Sonntagnachmittag mit dem Präsidium wurde folgendes beschlossen:

 

  • Der Präsenz-Prüfungsbetrieb wird mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Wir bitten alle Studierenden, ab morgen bis zunächst 20. April 2020 zuhause zu bleiben und auf weitere Informationen zu warten. Sie erhalten Informationen, wie und wann die Prüfungen nachgeholt werden. Wir streben hier eine einheitliche Lösung an und bitten Sie um etwas Geduld, bis wir hier eine definitive Antwort geben können. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.
  • Der allgemeine Studienbetrieb an der DHBW Lörrach wird ebenfalls ab morgen ausgesetzt. D.h. wenn möglich arbeiten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von zuhause aus im Home Office. Dies schließt auch die Studiengangsekretariate sowie die Bibliothek mit ein.
  • Präsenzbesprechungen sind auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Zur weiteren Minimierung von persönlichen Kontakten, hat die DHBW insgesamt beschlossen, dass auf das Mitbringen von Kindern im Falle einer kurzfristigen Präsenz, z.B. zum Abholen von Laptops etc., unbedingt verzichtet wird.

Infos zum Master

Für alle Fragen zum Master wurde eine FAQ-Seite eingerichtet, die beständig aktualisiert/erweitert wird.

 

Wir bedanken uns bereits heute für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Dies ist eine sehr schwierige und einmalige Sondersituation und erfordert die Mithilfe von Ihnen allen.