Nachhaltiger Tourismus in Ghana – Studierende und Lehrende der DHBW Lörrach beim ersten Austauschbesuch an der University of Cape Coast (UCC) in Ghana

Im Rahmen des Projektes „Connecting Higher Education and Business in Ghana and Germany: A UCC-DHBW Cooperation“ besuchten im November 2019 vierzehn Studierende des Studiengangs BWL-Tourismus und drei Lehrende Dipl. Volks. Wendy Fehlner, MA, Prof. Dr. Winfried Heinzler sowie Prof. Dr. Valentin Weisläm-le die Projektteilnehmenden in Ghana. Ziel ist es, nachhaltige touristische Projek-te zu entwickeln und umzusetzen. Finanziert wird das Projekt von der Baden-Württemberg Stiftung.

Die deutsche Delegation wurde mit viel afrikanischer Kultur und Herzlichkeit von den ghanaischen Studierenden und Lehrenden empfangen. Bereits am Kennenlernabend bildeten sich gemischte Projektgruppen. Die Gruppen begegneten sich mit viel Offenheit, Neugier und Interesse an den unterschiedlichen Kulturen.

Die ghanaisch-deutsche Projektgruppe bereiste während der ersten Tage das tropische Land mit dem Ziel, nachhaltige touristische Projekte zu identifizieren bzw. bereits vorhandene touristische Einrichtungen kennenzulernen.

Die vielen Eindrücke und Ideen wurden dann in Seminaren, Vorlesungen und Gruppenarbeiten an der dortigen Universität diskutiert und erste Projektideen ausformuliert. Insbesondere die unterschiedlichen kulturellen Gegebenheiten und Ansprüche an das touristische Angebot der beiden Länder flossen mit in die Projekte ein. Alle Projektideen wurden auf Nachhaltigkeit, Umsetzbarkeit und Zukunftsfähigkeit geprüft. Vor der Heimreise der deutschen Delegation präsentierten die einzelnen Gruppen ihre Projekte. Diese wurden im Plenum evaluiert und danach drei Projekte für die weitere Umsetzung ausgewählt.

Das Projekt „Connecting Higher Education and Business in Ghana and Germany: A UCC-DHBW Cooperation“ ist ein Projekt im Rahmen des Baden-Württemberg-STIPENDIUMsfür Studierende – BWS plus, einem Programm der Baden-Württemberg Stiftung. Das Projekt läuft seit 1. Oktober 2019 und wird über drei Jahre mit einer Summe von 145.000 € unterstützt. Die Inhalte der Projekte reichen vom Online-Marketing für einzelne touristische Angebote über die nachhaltige touristische Entwicklung der Gegend eines Meteoritensees bis hin zur Begleitung ghanaischer Fischer am frühen Morgen als touristische Attraktion.

Bereits der erste Austausch lieferte ausgezeichnete, umsetzbare Ergebnisse für nachhaltige Tourismusprojekte. Die Studierenden und Lehrenden der beiden Länder haben sich intensiv kennengelernt, sich sehr gut verstanden und Freundschaften geschlossen. Alle freuen sich auf ein Wiedersehen im Mai nächsten Jahres, wenn die ghanaische Delegation in Lörrach zu Besuch sein wird.

 

Über das Baden-Württemberg-STIPENDIUM

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM fördert den internationalen Austausch von qualifi­zier­ten Stu­dierenden und jungen Berufstätigen. Seit 2001 konnten über 20.000 junge Menschen aus Baden-Württemberg Auslandserfahrungen sammeln bzw. junge Menschen aus dem Ausland konnten einige Zeit in Baden-Württemberg verbringen. Jedes Jahr werden rund 1.500 Stipendien im Rahmen des Baden-Württem­berg-STIPENDIUMs vergeben.

www.bw-stipendium.de

Das Programm Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende – BWS plus

Mit dem Programm BWS plus unterstützt die Baden-Württemberg Stiftung innovative Kooperationen von Hochschulen mit anderen internationalen Institutionen. Das mit jährlich ca. 1,2 Million Euro dotierte Programm wurde 2011 zum ersten Mal ausgeschrieben. Seitdem wurden mehr als 70 BWS plus-Projekte an baden-württembergischen Hochschulen unterstützt.

Die Baden-Württemberg Stiftung

Die Baden-Württemberg Stiftung setzt sich für ein lebendiges und lebenswertes Baden-Württemberg ein. Sie ebnet den Weg für Spitzenforschung, vielfältige Bildungsmaßnahmen und den verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Mitmenschen. Die Baden-Württemberg Stiftung ist eine der großen operativen Stiftungen in Deutschland. Sie ist die einzige, die ausschließlich und überparteilich in die Zukunft Baden-Württembergs investiert – und damit in die Zukunft seiner Bürgerinnen und Bürger.
www.bwstiftung.de